HANDELSBLATT, 7. März 2017

Populismus in Deutschland Den Bürgern mehr zumuten und zutrauen.

Im Handelsblatt schreibt Prof. Klaus Schweinberg über die Gefahr des wachsenden Populismus in Deutschland und fordert „Deutschland ist auf dem gleichen Weg wie Großbritannien und die USA, das Risiko einer populistischen Wende steigt. Der Staat muss seine Bürger wieder mehr in die Pflicht nehmen, statt sie zu verzwergen. Schweinsberg plädiert für eine „Renovierung“ des deutschen Staatswesens, die unter anderem die Einführung eines Bürgerjahres samt staatsbürgerlicher Grundausbildung und die Einführung der Wahlpflicht umfasst.  Der vollständige Gastbeitrag ist im Handelsblatt zu lesen.

Zum Artikel